Richtung Küger-Park

Ein freundlicher Ranger

Heute geht’s Richtung Krügerpark und die ersten Gravelroads stehen dabei an, aber alles kein Probem. Die Piste geht quer durch ein Game-Research, der Wachmann öffnet das Tor und los gehts. 50km weiter fahren wir wieder auf Aphalt und es geht zügig Richtung Phalabora-Gate. Alle Zugänge zum Park tragen einen Namen der mehr oder weniger aussagekräftig ist?! Am Eingang zum Krügerpark sind ein paar Formalitäten zu erledigen, und los gehts.

Auf dem Weg zum Olifantscamp, unser erstes Bush-Camp, sehen wir auch schon die ersten “Viecher”. Natürlich Elefanten, Büffel, jede Menge Gazellen, und ein paar Giraffen. Was war noch? Fotosession am Olifants River, Bier trinken, Abendessen am Rim, noch’n gemeinsamer Absacker in der Hütte und dann gehen die Lampen aus.

Siehe mehr in Südafrika

Kategorien: Südafrika